Aktuelles

aus der OPM - Orthopädische Praxisklinik Mayen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten rund um unsere Praxisklinik und unser Team.
Folgen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen bei Facebook, Instagram und LinkedIn.

Neues Buchkapitel erschienen

In dieser Woche ist ein neues Buch mit einem Buchkapitel von Priv.-Doz. Dr. Philip Rößler erschienen.

An diesem weltweit einmaligen und umfassenden Werk der Fachgesellschaft ESSKA zu den Erkrankungen der Kniescheibe haben zahlreiche international renommierte Experten mitgewirkt. Dr. Rößler jun. berichtet hier über Beinachsfehlstellungen und mögliche Korrekturverfahren bei chronischer Instabilität der Kniescheibe.

Link zum Buch https://buff.ly/2MydBNA

Videosprechstunde

Um Sie bei der effektiven Umsetzung des derzeit gelebten social distancing zu unterstützen bieten wir jetzt auch eine Video/Telefon-Sprechstunde für Sie an.

Diese findet ab sofort immer Mittwochs von 14:30 – 16:30 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung statt.

Auch Folgebescheinigungen von Arbeitunfähigkeit (AU) oder Rezepten können im Rahmen dieser Sprechstunde nach Bestätigung durch Ihren Arzt ausgestellt werden.

Nähere Infos sowie Termine erhalten Sie telefonisch unter +49 2651 961 00 oder per Email unter orthopaedie@praxisklinik-mayen.de.

Covid-19

Die derzeitige Lage um das Coronavirus SARS-CoV2 und die Lungenkrankheit Covid-19 zwingt auch uns zu weiteren Einschränkungen.

Um die Versorgung unserer Patienten weiterhin sicherstellen zu können gelten deshalb mit sofortiger Wirkung folgende Verhaltensregeln:

  1. Menschen mit Symptomen von Covid-19 (z.B. Fieber, Husten) erhalten vorerst keine Termine. Bitte kommen Sie NICHT in die Praxis. Gehen Sie nach Hause und nehmen telefonischen Kontakt mit Ihrem Hausarzt oder dem ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 auf.
  2. Menschen, die innerhalb der vergangenen 4 Wochen aus dem Ausland nach Deutschland zurückgekehrt sind, erhalten vorerst keine Termine. Bitte kommen Sie NICHT in die Praxis. Gehen Sie nach Hause und nehmen telefonischen Kontakt mit Ihrem Hausarzt auf.
  3. Begleitpersonen bitten wir vom Betreten der Praxis abzusehen und die Patienten maximal an die Tür zu bringen und abzuholen. Bitte kommen Sie NICHT in die Praxis.
  4. Wir möchten Sie generell bitten die Praxis nur in dringenden, unaufschiebbaren Fällen (z.B. starke Schmerzen, Trauma) aufzusuchen. Fragen Sie sich bitte vorher, ob Sie für Ihr Anliegen wirklich zwingend einen Arzt persönlich sehen müssen.

Fragen Sie unser Praxispersonal auch nach unserer neueingerichteten Video/Telefonsprechstunde.