Wirbelsäule

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Vorstellungsanlässen in der orthopädischen Praxis und können zu einer erheblichen Einschränkung in unserem Alltag führen. Haltungsschäden oder erhöhte Beanspruchung führen häufig bereits zu muskulären Rückenproblemen oder auch akuten Gelenkblockaden. Nicht selten kann bei ähnlicher Symptomatik aber auch ein Bandscheibenschaden oder ein Gelenkverschleiß (Arthrose) als Auslöser der Beschwerden bestehen.

Umso entscheidender für die Wahl der passenden Therapie sind in diesem Fall die gezielte Anamnese und Untersuchung. Insbesondere dann, wenn es sich bereits um ein chronisches, länger bestehendes Problem handelt muss gemeinsam mit dem Patienten im Anschluss ein individuell abgestimmtes Behandlungskonzept erarbeitet werden.

Unser Fachärzteteam wird mit Ihnen gemeinsam die Ursache Ihrer Beschwerden ergründen und eine entsprechende Therapie einleiten.

Neben der Manuellen Medizin/Chirotherapie führen wir in unserer Praxis auch eine Vielzahl an ambulanten Schmerztherapieverfahren (Spritzen, Infusionen, o.ä.) durch. Begleitend zur Akutbehandlung spielt die Prävention von Rückenschmerzen für uns eine herausragende Rolle, ob durch Physiotherapie, Rehasport oder vergleichbare Trainingskonzepte. Auch bei weiterführenden Fragen im Kontext Ihrer beruflichen Tätigkeit oder Ihrer Freizeitaktivitäten beraten wir Sie gern. Sollten die konservativen Maßnahmen ausgeschöpft und eine operative Therapie angezeigt sein, so helfen wir Ihnen durch unser breites Netzwerk selbstverständlich bei der Wahl eines geeigneten Spezialisten in Ihrer Nähe.